piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Altorientalistik

    Vortrag Divination in Mesopotamien, Do 4.7.2019

    02.07.2019

    Nicla De Zorzi berichtet über neue Forschungen zum wichtigsten Handbuch der babylonisch-assyrischen Opferschau.

    Dr. Nicla De Zorzi (Universität Wien)
    Mesopotamian Lung Omens: The Chapter Šumma ḫašû of the Extispicy Series Bārûtu

    Ort: Bibliothek Altorientalistik, Residenz, Südflügel, III. Stock
    Zeit: Do, 4.7.2019, 18 Uhr ct

    Die Opferschau war eine der wichtigsten Methoden der mesopotamischen Vorzeichenkunde. Die Serie Bārûtu behandelt umfassend die Befunde, die bei der Untersuchung der Innereien des Opferschafes von Bedeutung waren. Ein eigenes Kapiteln ist den Vorzeichen auf der Lunge gewidmet.

    Foto: Beschriftetes Lungenmodell aus Ton, Bibliothek des Assurbanipal, Ninive; British Museum Image service, Rm 620

    Zurück