piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Altorientalistik

    Sumerische Lektüre 1

    Kurzbezeichnung: 04-AO-SUML1
    Semesterwochenstunden: 2
    ECTS-Punkte: 5
    Dauer: 1 Semester
    Turnus: Wintersemester
    Stufe: BA, drittes Studienjahr

    Seminar: Sumerische Lektüre 1

    Inhalt:
    Das Modul führt in schwierigere sumerische Texte aus verschiedenen Epochen der sumerischen Sprachentwicklung ein und vertieft die Kenntnis der sumerischen Grammatik. Schwerpunkte der Textlektüre sind dokumentarische Texte, v.a. Rechtsurkunden, Briefe und Verwaltungsurkunden aus der altsumerischen Zeit und der Ur III-Zeit. Im Zuge der Textlektüre werden Kenntnisse der mesopotamischen Rechts-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte des 3. und frühen 2. Jt. v. Chr. vermittelt.

    Lernziele:
    Der/die Studierende verfügt über vertiefte Kenntnisse der Grammatik und des Vokabulars des Sumerischen in verschiedenen Sprachstufen. Er/sie ist in der Lage, die im Unterricht oder als Arbeitsauftrag gelesenen sumerischen Texte zu transliterieren, zu übersetzen und inhaltlich sowie formal zu kommentieren. Er/sie verfügt über die Fähigkeit, unter Benutzung von Wörterbuch und Zeichenlexikon einfachere sumerische dokumentarische Texte außerhalb des Unterrichtscurriculums zu transliterieren, zu übersetzen und inhaltlich einzuordnen.

    Prüfung:
    Hausarbeit (3000-3500 Wörter).

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Altorientalistik
    Residenzplatz 2, Tor A
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82862
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Residenzplatz 2
    Residenzplatz 2